Das Meer und die Strände Nordsardiniens

Zu beiden Seiten des Hotels finden Sie zwei Strände, die sich in zwei zauberhaften Buchten befinden: der Strand von Cala Selvaggia und der Strand von Cala Capra.
Der erste, wie der Name schon sagt, ist eine zauberhafte Bucht in der mediterranen Macchia, mit einem Meer, das seine Färbe wechselt: am Vormittag ist das Meer grün, am Abend ist es hell-blau.
Der kleine Strand ist zu Fuß über einen duftenden Pfad ab dem Hotel erreichbar. Entlang des gesamten Strandes können Sie kleine Holzschilder sehen, die auf Merkmale und besondere Eigenschaften der lokalen Pflanzen hinweisen.

Der Strand von Cala Capra liegt direkt unter dem Hotel und ist mit Sonnenliegen und Strandtüchern ausgestattet. Zum exklusiven Gebrauch der Gäste stehen auch fünf Holzplattformen auf dem Wasser, mit Polsterauflagen und Badetüchern zur Verfügung.
Vom Hotel aus können Sie romantische Spaziergänge zu Fuß unternehmen, um die versteckten Buchten unter den Wacholderbäumen und Felsen entlang der Küste bis hin zum Leuchtturm von Capo d‘Orso zu entdecken.

Faulenzer hingegen können sich in einer der Hängematten im Garten des Hotels vor dem Meer entspannen.
Darüber hinaus gibt es Tagesausflüge an Bord der Boote des Hotels oder mit gemieteten Schlauchbooten (Ausflüge), mit Abfahrt direkt vom privaten Yachthafen, um die Inseln des Archipels von La Maddalena und die nahegelegene Costa Smeralda zu erkunden.
Die Homepage wird derzeit für 2017 vorbereitet. Einige Inhalte könnten deshalb nicht korrekt oder nicht verfügbar sein. Für zusätzliche Infos kontaktieren Sie uns bitte unter +39 0789 790327