Gallura Tour

Geschrieben von capodorso am in un giorno

Nuraghe_La_Prijona

Dieser Ausflug richtet sich insbesondere an diejenigen, die die echte Gallura-Region kennen lernen und sich von den unglaublichen Eigenschaften des Hinterlands verzaubern lassen wollen. Unser suggestiver Ausflug bringt Sie bis ins Herz dieser antiken Region durch die sanften Hügel der bekannten natürlichen vom Mistralwind geformten Granitskulpturen.

Nachdem wir die üppige Natur der Gallura-Region durchfahren haben, die uns wie durch ein offenes Fenster auf das 19. Jahrhundert und die Kultur der „stazzi“ blicken lässt, erreichen wir das geographische Zentrum dieser granitischen Umgebung und machen einen Zwischenstopp im zauberhaften Örtchen von Luogosanto.

Anschließend geht es weiter zur Einsiedelei San Trano (Eremo di San Trano) und in das bewohnte Zentrum. Weiter geht es dann an bezaubernden granitischen Landschaften des Monte Pulchiana vorbei nach Aggius, wo Sie die Gelegenheit haben, das größte ethnografische Museum Sardiniens MEOC und das Museum für Banditentum (das einzige Italiens) zu besichtigen. Nach einer angenehmen Pause im Freien, bei der Sie unseren Light-Lunch einnehmen können, geht es weiter mit der Besichtigung des unglaublichen archäologischen Vermögen Sardiniens, der Nuraghe Maiori in Tempio Pausania, eine majestätische Stätte Sardiniens und der Inselgeschichte. Während des Ausfluges ist die Verkostung typischer Produkte sowie die Begleitung unserer erfahrenen Reiseführer vorgesehen.
Die Dauer des Ausflugs beträgt circa 7 Stunden.

Die Homepage wird derzeit für 2017 vorbereitet. Einige Inhalte könnten deshalb nicht korrekt oder nicht verfügbar sein. Für zusätzliche Infos kontaktieren Sie uns bitte unter +39 0789 790327